d e

Münch
Anna Katharina

Biografie

Anna Katharina Münch (Dr. phil.), Jahrgang 1973, studierte Islamwissenschaft und Neuere Orientalische Philologie, bevor sie für Feldforschung drei Jahre bei Tuareg-Nomaden in der Wüste Nordmalis verbrachte. Später arbeitete sie als Wissenschaftlerin an der Princeton University und an der University of Florida, bis sie 2017 in die Schweiz zurückkehrte und mehrere Jahre als Cyberanalystin tätig war. Heute lebt sie in Bern und schreibt an ihrem zweiten Roman.

Autorenwebseite

Verlage

Bücher

  • Nomadic Women’s Health Practice. Islamic Belief and Medical Care among Kel Alhafra Tuareg in Mali. Schwabe Verlag Basel, 2012.
<